aus.zeit

die gaben der natur und des glücks sind nicht so selten wie die kunst, sie zu geniessen.

diese philosophische betrachtung des geniessens von Luc de Clapiers Vauvenargues steht im zentrum unserer vision.

sie sollen sich bei uns einfach dem glück des gast seins hingeben können.


Back to top